Betriebshaftpflichtversicherung

 

Als Freiberufler oder selbstständige Unternehmer können Sie durch viele Gefahren in die Pflicht genommen werden. Eine Betriebshaftpflichtversicherung schützt Sie vor Schadensersatzforderungen Dritter bei Sach-, Personen- oder Vermögensschäden. Diese können im Ernstfall den beruflichen Ruin bedeuten. Für Selbständige in folgenden Berufsgruppen ist eine Betriebshaftpflichtversicherung verpflichtend:

-          Betreiber einer Schießstätte
-          Bewachungsgewerbe
-          Entsorgungsfachbetriebe
-          Jäger
-          Schausteller
-          Prüfingenieure
-          Flugplatzbetreiber, welche Bodenabfertigungsdienste durchführen

Betriebshaftpflichtversicherung

Die Betriebshaftpflichtversicherung schützt nicht nur Sie als Selbständigen, sondern auch ihre gesamtes Personal. Je nach Vertragsart sind auch bestimmte Personengruppen mit versichert. Daher sind folgende Personen in Ihrem Versicherungsschutz mit eingebunden:

-          Werkstudenten
-          Praktikanten
-          Angestellte Voll- und Teilzeit
-          Aushilfen / Mini-Jobber
-          Reinigungskräfte
-          Subunternehmer

Betriebshaftpflichtversicherung

Folgende Schäden sind bei der Betriebshaftpflicht versichert:

-          Personenschaden ( Kunde wird verletzt )
-          Vermögensfolgeschaden ( Personen- oder Sachschaden zieht finanzielle Folgeschäden nach sich )
-          Sachschaden ( Eigentum von Kunden wird beschädigt oder zerstört )
-          Umweltschäden ( zum Beispiel durch Giftmüll )

Folgende Schäden sind bei der Betriebshaftpflicht nicht versichert:

-          Echte Vermögensschäden
-          Schäden am Geschäftsinventar ( dazu bräuchte man eine Betriebs-Inhaltsversicherung )
-          Private Haftpflichtfälle

Ihr Versicherungsschutz gilt für alle Aktivitäten in Ihrem Unternehmen, egal ob diese

-          In der eigenen Betriebsstätte
-          An öffentlichen Plätzen
-          Direkt bei Kunden
-          Im Inland oder Ausland geschehen.

Die Kosten einer Betriebshaftpflichtversicherung schließt sich aus folgenden Faktoren zusammen:

-          Betriebsart bzw. berufliche Tätigkeit
-          Anzahl Ihrer Mitarbeiter bzw. Betriebsgröße
-          Selbstbeteiligung
-          Erwirtschafteter Jahresumsatz
-          Versicherungssumme

Sie können gerne eine persönliche Beratung erhalten.
Rufen Sie uns einfach an: Tel. 09072/91250 oder schreiben Sie uns über das